Kredit News
News und Informationen ├╝ber Kredite

Am Dienstag brachten 29 Mitglieder des Repräsentantenhauses einen Gesetzentwurf ein, der die angeschlagenen US-Automobilhersteller wieder hoffen lässt, weitere Unterstützung vom US-Kongress zu bekommen. Rund die Hälfte der Mitglieder des Repräsentantenhauses beider Parteien stammen aus Michigan, wo neben Chrysler Inc. auch Ford Motor Co und General Motors Corp. (GM) ihren Sitz haben. Dem Gesetzentwurf nach sollen für die Automobilhersteller insgesamt 50 Mrd. US-Dollar bereitgestellt werden, die sie nutzen wollen, um modernere Technologien schneller zur Marktreife zu bringen. Mit dieser Summe würde sich das Volumen des bereits bestehenden Kreditprogramms des Energieministeriums für die Automobilbranche verdoppeln.

Bereits US-Präsident Barack Obama hatte zuvor für das Programm eine Verdoppelung der Mittel gefordert. Der demokratische Abgeordnete Sandy Levin äußerte sich, dass es entscheidend sei, dass die Bundesregierung die einheimische Autoindustrie beim Bau der Fahrzeuge der Zukunft unterstütze. Mittlerweile werde die zur Verfügung stehende Summe von 25 Mrd. US-Dollar aus dem Programm des Energieministeriums bereits durch die enorme Nachfrage an zinsgünstigen Darlehen überschritten, äußerte Levin.

Aus dem 2007 verabschiedeten Energiegesetz, das höhere Effizienzstandards für Fahrzeuge vorschreibt, können Automobilhersteller für die Entwicklung kraftstoffsparender Fahrzeuge zinsgünstige Kredite beantragen. Mittel aus diesem Programm will GM vor allem in die Entwicklung des Elektrofahrzeugs Chevrolet Volt fließen lassen.

Kommentar schreiben