Kredit News
News und Informationen ├╝ber Kredite

IG Metall: Neue Kredite nur bei Entlassungen

Geschrieben am: 14 Mai 2009 in Kredite

Die IG Metall wirft Banken vor, Unternehmen nur gegen Entlassungen neue Kredite zu gewähren. Wie die Nachrichtenagentur “Reuters” berichtet, äußerte der Chef der IG Metall Nordrhein-Westfalen, Oliver Burkhard, gegenüber der “WAZ-Gruppe”, dass Banken bei der Verhandlung über eine Kreditvergabe Entlassungen fordern. Burkhard spricht von “pauschal 10% der Belegschaft”, die gefordert werden, bevor es überhaupt zu Gesprächen über einen neuen Kredit kommt. Als Beispiel nennt die IG Metall ein mittelständisches Unternehmen aus Siegen, das rund 100 Arbeitsplätze abbauen soll, obwohl es noch schwarze Zahlen schreibt. Von ähnlichen Fällen in Essen, Gelsenkirchen und Velbert wird berichtet.

Mit anhaltender Krise komme dies immer häufiger vor. Burkhard zufolge gibt es sogar bereits Checklisten, auf denen unter anderem abgefragt wird, ob bereits Mitarbeiter entlassen wurden - ist dies nicht der Fall, würde das Kreditrisiko für dieses Unternehmen höher eingestuft.

Laut dem Bericht weist der Bankenverband diesen Vorwurf zurück. Es sei ein ganz normaler Vorgang, bei der Kreditvergabe die Kosten genau zu überprüfen, und insbesondere in Zeiten der Krise besonders wichtig. Auf Anfrage der “WAZ” hieß es, dass es Sache der Unternehmer bleibe, wie ein bestimmtes Sparziel erreicht wird, berichtet “Reuters”.

Kommentar schreiben